AKTUELLES

Neue Baustelle: Zuffenhausen, Ingelfinger Straße

Bis 31. Januar 2022, Schöntaler Straße, Künzelsauer Straße und Hofäcker Straße, Straßensperrungen und Sperrungen für Fußgänger und Halteverbote wegen Straßenbauarbeiten.

Umleitungen sind ausgeschildert.

Die Polizei sucht Zeugen: Versuchter Überfall in Getränkemarkt in Zuffenhausen

Ein derzeit noch unbekannter Mann hat am Montagabend (23.11.2020) versucht, einen Getränkemarkt an der Schwieberdinger Straße zu überfallen.

Der maskierte Mann betrat kurz vor Ladenschluss gegen 19.55 Uhr den Fachmarkt und lief unvermittelt auf eine Kasse zu. Unter Vorhalt eines Messers forderte er von einem 35-jährigen Angestellten die Herausgabe von Bargeld. Als der 35-Jährige auf die Forderung nicht reagierte, verließ der Täter umgehend den Getränkemarkt und flüchtete ohne Beute gemacht zu haben über einen Trampelpfad in Richtung Marconistraße und Schlotwiese. Bei dem Täter soll es sich um einen zirka 25 bis 35 Jahre alten und rund 170 bis 175 Zentimeter großen Mann gehandelt haben. Er war bekleidet mit einer schwarzen Jogginghose, schwarzen Schuhe sowie einer weinroten Jacke mit schwarzem Schulterbesatz. Darüber hinaus trug er eine schwarze Sturmmaske mit Augenschlitzen und hatte einen beigen Stoffbeutel bei sich. Zeugen werden geben, sich bei der Kriminalpolizei unter der Rufnummer +4971189905778 zu melden.

Aktion „Laternen Fenster“ lädt auch Zuffenhäuser Kids und Eltern im November zum Mit- und Nachmachen ein

Eine Mutter aus St. Leon-Rot griff die Idee auf, als Ersatz für die abgesagten Laternenumzüge einfach die Laternen in ihre Fenster zu hängen und postete das auf facebook. Nun machen immer mehr Menschen aus ganz Deutschland das nach.

Jennifer Brenzinger, selbst Mutter von Kindern im "Laternenumzugsalter", stellt selbst Laternen in Lasertechnik her und vertreibt sie, jedoch geht es ihr bei dieser kleinen Aktion, die sie erst bloss für ihren eigenen Bekanntenkreis entwickelte, nicht um's Gewinnmachen. Nun wird in immer mehr Medien - öffentlich-rechtlichen sowie sozialen - aufgerufen, es ihr nachzumachen.
Benzinger selbst ruft in einem Rundbrief alle Menschen dazu auf, ihre Laternen - auch selbstgemachte - in die Fenster zu stellen.

Hier der original Wortlaut:

"Macht alle mit bei der Aktion „Laternen Fenster“!
Hierbei hängt man eine oder mehrere Laternen in ein Fenster, das am besten zu Straße hin zeigt und bringt sie mit Lichterketten oder LED-Teelichtern zum Leuchten. Nun können große und kleine abendliche Spaziergänger die tollen Laternen bestaunen.

Da dieses Jahr in manchen Ortschaften der Martinsumzug leider ausfällt, ist dies vor allem für Kinder eine schöne Alternative mit ihren gebastelten Laternen spazieren zu gehen und die leuchtenden Laternen in den Fenstern zu bewundern. Ganz im Sinne von St. Martin wollen wir mit Hilfe der Laternen Hoffnung schenken, in dieser schwierigen Zeit.
Gemeinsam schaffen wir das!

Die Aktion startet am 1.11.20 und endet am 11.11.20. Jeder der Lust hat kann mit machen. Überall!
Diese Aktion darf gerne geteilt werden.
Wir freuen uns über jede Laterne, jedes zur Aktion geteilte oder gesendete Bild und jede Art von Feedback.

Bastelanleitung und Flyer zum Download unter www.laternenfenster.de"

Corona-Beschränkungen zusammengefasst: Die wichtigsten seit dem 2. November 2020 geltenden Regelungen im Überblick

Hiert finden Sie die aktuell bis auf weiteres geltenden Regelungen und Beschränkungen in Baden-Württemberg zu Corona (Stand: 11. November 2020) kompakt und übersichtlich dargestellt.

(Quelle: Stadtteilmanagement Stuttgart)

Corona-Hotline: Bürgertelefon wieder gestartet

Die Landeshauptstadt Stuttgart schaltet erneut das Bürgertelefon als Corona-Hotline. Ab Montag, 9. November, ist dieses unter den Telefonnummern 0711 216-88688 und 0711 216-88888 geschaltet.

Die Hotline ist ab dem Tag montags bis freitags von 8 bis 18 Uhr erreichbar. Am Bürgertelefon beantworten 60 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter aus allen Ämtern der Stadt Fragen rund um das Thema Corona.

Der Leiter des Gesundheitsamts, Prof. Ehehalt sieht das Bürgertelefon als wichtigen Beitrag zur Erreichbarkeit der Stadt. Er sagt: „Es liegt mir sehr am Herzen, dass wir für die Bürgerinnen und Bürger erreichbar sind. Wenn dies in den letzten Tagen nicht immer der Fall war, tut es mir sehr leid.“ Mit dem Bürgertelefon schaffe man etwas Abhilfe. Er appelliert: „Wirken Sie mit, halten Sie Abstand, achten Sie die allgemeinen Hygieneregeln und tragen Sie Alltagsmasken, lüften Sie, reduzieren Sie die Sozialkontakte. Uns allen wünsche ich auch Zuversicht.“

Das ganze Video ist zu sehen unter https://youtu.be/9A8X0NX9rjo.

GEMEINSAM FÜR EINEN TOLLEN STADTTEIL

Zuffenhausen Zuhause

Die neue Marke für Zuffenhausen – wofür stehen wir?

Zuffenhausen Zuhause bringt Unternehmen und Vereine auf einer Plattform zusammen. Wir informieren über alles Aktuelle und Wichtige rund um Zuffenhausen. Mit unseren Aktivitäten treten wir für eine hohe Lebensqualität in unserem Stadtteil ein.

Zuffenhausen Zuhause

ZUFFENHAUSEN ZUHAUSE

ZuZuCalendar Nr.2 ist da

GEMEINSAM FÜR EINEN TOLLEN STADTTEIL

Warum sich lokal einkaufen lohnt

Familiengeführte und traditionsreiche Unternehmen werden gestärkt

Familiengeführte und traditionsreiche Unternehmen werden gestärkt

Persönlicher Kontakt und kompetente
Beratung in den Geschäften

Familiengeführte und traditionsreiche Unternehmen werden gestärkt

Direkt, schnell und unkompliziert

Familiengeführte und traditionsreiche Unternehmen werden gestärkt

Lebendigkeit von Zuffenhausen durch Aktionen und Veranstaltungen

Familiengeführte und traditionsreiche Unternehmen werden gestärkt

Lokal einkaufen erhält ein vielfältiges Angebot im Stadtteil

Familiengeführte und traditionsreiche Unternehmen werden gestärkt

Nachhaltig und umweltbewusst durch kurze Wege

Familiengeführte und traditionsreiche Unternehmen werden gestärkt

Vernetzt mit Firmen, Vereinen & Politik

Familiengeführte und traditionsreiche Unternehmen werden gestärkt

Organisation und Unterstützung von Feiern und Festen, kulturellen Aktionen u.v.m.

Umweltbewusst - Lokal Einkaufen
© 2020 Zuffenhausen Zuhause