Bezirksvorsteher Gerhard Hanus wird 65 und geht in den Ruhestand

| ZuZu Redaktion | Aktuelles

Der Bezirksvorsteher des Stadtbezirks Zuffenhausen, Gerhard Hanus, feiert am Donnerstag, 1. Oktober, seinen 65. Geburtstag und verabschiedet sich zugleich in den Ruhestand.

Erster Bürgermeister Dr. Fabian Mayer hat dem langjährigen Bezirksvorsteher am Freitag, 18. September, im Festraum des Stuttgarter Rathauses Corona-bedingt im kleinen Kreis seine Entlassungsurkunde überreicht.
Gerhard Hanus schloss 1979 die Ausbildung für den gehobenen nichttechnischen Verwaltungsdienst erfolgreich ab und trat anschließend in den Dienst der Stadt Stuttgart. Er war beim Baurechtsamt, dem damaligen Hauptamt sowie dem Amt für öffentliche Ordnung der Landeshauptstadt tätig, bevor er am 2. Juni 2008 zum Bezirksvorsteher von Zuffenhausen gewählt wurde.

Hanus hat mit tatkräftigem Einsatz maßgeblich zur Entwicklung des Stadtbezirks Zuffenhausen beigetragen. Bereits bei seiner Amtseinführung als Bezirksvorsteher war der Stadtbahnausbau in Zuffenhausen ein wichtiges Thema. Heute ist die Tieferlegung der U15 erfolgreich abgeschlossen. Gerhard Hanus hat diese Maßnahme sehr zeitintensiv und mit viel Engagement begleitet. Weiterhin hat er sich für das Landschaftsentwicklungskonzept „Hummelgraben“ und damit für einen Ausgleich für den „Valentienwald“ engagiert, der nach 30 Jahren damit schließlich gelungen ist. Die hierfür notwendigen Bauarbeiten sollen bereits im kommenden Jahr starten. Im Stadtteil Rot wurde in seiner Amtszeit im Rahmen des Förderprogramms „Soziale Stadt Rot“, das 2018 erfolgreich beendet, unter anderem die Ortsmitte um den Hans-Scharoun-Platz neu gestaltet.

Bei all seinem Wirken als Bezirksvorsteher war Hanus stets Ansprechpartner für alle Einwohnerinnen und Einwohner, Vereine, Kirchen, Schulen und Organisationen und trug so zu einem positiven Austausch zwischen Bürgerinnen und Bürgern und der Verwaltung bei. Auch das Ehrenamt im Bezirk lag Hanus stets am Herzen. Durch seinen engagierten Einsatz als Bezirksvorsteher wurde das viele Jahre durchgeführte „Zuffenhäuser Fleckenfest“ neu koordiniert und professionell organisiert. Des Weiteren führte er den Rathaussturm der Karnevalisten an Fasching ein.

Die Ära von Gerhard Hanus endet am 30. September mit seinem Eintritt in den Ruhestand. Am 1. Oktober 2020 übernimmt Saliou Gueye das Amt des Bezirksvorstehers in Zuffenhausen.


FOTO OBEN:
Erster Bürgermeister Dr. Fabian Mayer hat den langjährigen Bezirksvorsteher von Zuffenhausen, Gerhard Hanus, in den Ruhestand verabschiedet, mit dabei Ehefrau Angelika.
Foto: Franziska Kraufmann/Rechte Stadt Stuttgart.

Facebook Newsfeed DSGVO

© 2020 Zuffenhausen Zuhause